TBB Türen Berlin Brandenburg GmbH
Röbellweg 84
13125 Berlin-Pankow
Tel.: +49 (0)30.91 14 27 42
Fax: +49 (0)30.91 14 27 43
Email: Info@TBBGmbH.de

 


 

Eingetr. beim Verein für

die Präqualifikation 
von
Bauunternehmen e.V.
unter der Registrier-Nr:
110.000667

 

 

Innentüren für den Objekt- und Wohnbereich

Holz-, Stahl-, Rahmen-, Ganzglas-, Dreh- und Schiebetüren:

mit Brandschutz-, Schallschutz-, Einbruchschutz-, Strahlenschutzanforderungen und Beschusshemmung – alle namhafte Hersteller

 
Konfiguration mit technischen Einbauteilen:

Feststellanlagen mit verdrahteter und funkgesteuerter Rauchmeldung, Rauch- und Brandschutzvorhänge, Dreh- und Schiebetür-Antriebe, Motorschlösser, Fluchtwegsteuerung, Einbruchsmeldetechnik (Magnetkontakte, Riegelschaltkontakte, Sperrelemente, Blockschlösser), manuelle und automatisierte Schleusenfunktionen (mit und ohne Brandschutz, auch für FTS – Fahrerlose Transportsysteme).


Einsatz von Transpondertechnik zur eindeutigen Bestimmung während und nach der Bauzeit in der Türliste sowie in Grundrissen und nachhaltig für Wartungszwecke des Facilitymanagements (Wartungsintervalle, Prüfbücher, Nach- und Ersatzlieferungen von Einbauteilen u.ä.).


Herstelleroffene Beratung:

Erfassung der Kundenwünsche, Konfiguration und Optimierung der technischen und physikalische Anforderungen.


Auf Wunsch genaue Erfassung der Parameter und Maße in einer tabellarischen Türliste und partielle Leistungsbeschreibungstexte.


Vorteil für den Kunden: eindeutige Leistungsbeschreibung der Nutzungsanforderung, Kostensicherheit und Transparenz.


Ausführung begleitet durch standardisierte Prozesse:

Genaues Erfassen der Baustellen-Ist-Zustandes sowie Prüfung der Maße und Anschlussbedingungen gemäß der Zulassungen.

Lösungsvorschläge für widersprüchliche Anforderungen.

Standardisierte Freigabe-Procedere über Ausführungs-Türlisten, Einzelbemusterung von Beschlägen, Oberflächen, Handmustern und notwendiger Detailplanungen zur Sicherung der Kundenanforderung.


Gemeinsame Ablauforganisation und Terminoptimierung basierend auf transparenten Lieferterminen und Montagezeiträumen abgestimmt auf tatsächliche Baustellenabläufe. Laufende Fortschreibung der Kostenentwicklung gegenüber der Beauftragung.

 

Dokumentation:

Erstellung einer strukturierten Dokumentation basierend auf der Ausführungstürliste, Grundrissen, Zulassungen und Erklärungen, Wartungs- und Pflegehinweisen, Prüfbüchern sowie detaillierte technische Unterlagen und Datenblätter der Einbauteile.
 

Service:

Zertifizierte Wartung von Feststellanlagen und auf Wunsch turnusmäßige Wartung aller eingebauten Elemente und Bauteile auch über den Gewährleistungszeitraum hinaus.

Kundenorientierung:

Unser Ziel sind zufriedene dauerhafte Beziehungen zu unseren Kunden.